Schuljahr erfolgreich gestartet+++Mensa-Bus-Stopp angelaufen+++Einsatz pädagogischer Assistenten gestartet+++

Erstellt von Schulleitung |

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun läuft schon seit zwei Wochen wieder unser Regelunterricht unter Pandemiebedingungen. Viele von Ihnen waren skeptisch und sind es vielleicht auch noch, wie der Alltag wohl ablaufen wird. Wir möchten heute ein großes Lob an unsere Schülerinnen und Schüler aussprechen, die die Hygieneregeln einhalten und die Maskenpflicht gut umsetzen und sich wirklich an die Regeln halten.

Es ist ein bisschen zur täglichen Routine geworden, die Masken erst abzusetzen, wenn man am Tisch im Klassenzimmer ist; sie wieder aufzusetzen, wenn man den Klassenraum verlässt oder auch Maske auf dem Schulhof zu tragen. Auch die Reinigung der Tische nach Benutzung durch die Schüler klappt ordentlich. Das regelmäßige Lüften funktioniert derzeit auch gut. Bitte denken Sie als Eltern daran, ihre Kinder mit etwas wärmerer Kleidung auszustatten, wenn jetzt die kältere Jahreszeit beginnt.

Seit diesem Schuljahr werden unsere Schüler aus den Klassen 5 und 6, wenn sie von den Eltern zum Mensa-Bus-Stopp angemeldet worden sind, in die Mensa begleitet. Dieses Angebot wird besonders am Dienstag - wenn die Klassen 5 und 6 Nachmittagsschule haben - gerne genutzt.

Zudem unterstützen pädagogisches Assistenten unsere Lehrkräfte in der Lernzeit für die Klassen 5 bis 7. Hier ist nun eine persönlichere Untersützung bei den Hausaufgaben und der Vorbereitung auf die Klassenarbeiten möglich.

 

Wir alle hoffen sehr, dass wir gut durch die nächsten Wochen kommen und uns auch weiterhin an die Coronaregeln halten.

 

Ein schönes Herbstwochenende wünscht Ihnen

 

Ihre Schulleitung

 

Zurück