Geschieht durch:

  • Klassenpflegschaftssitzungen (mindestens 1x/Schulhalbjahr)
  • Elternbeiratssitzungen (1x/ Schulhalbjahr)
  • Teilnahme des Elternbeirat-Vorstands an den GLK`s (ohne Stimmrecht)
  • Regelmäßige Austauschtreffen zwischen  Elternbeirat-Vorstand und Schulleitung
  • Teilnahme in der Schulkonferenz ( 4 Elternvertreter mit Stimmrecht)
  • Regelmäßige Info der Eltern/Elternvertreter über den "Elternbrief" per mail (Elternbeiratsvorsitzende informiert über GLK, Schulkonferenzen...)
  • Mitwirkung der Eltern an außerunterrichtlichen Schulveranstaltungen (Schulfesten, Projekttagen, SMV-Veranstaltungen...)
  • Arbeitskreis Elternmitwirkung: Ein für alle Eltern und Lehrer offener Arbeitskreis, in dessen  Rahmen aktuelle Themen des Schullebens vorgestellt, diskutiert, und darüber hinaus Konzepte (Schulentwicklung) erarbeitet werden. Der Arbeitkreis Elternmitwirkung steht auch interessierten Schülerinnen und Schülern offen. Der Arbeitkreis trifft sich etwa 4-5x im Schuljahr.
    Interessierte Eltern sind herzlich eingeladen!
  • Vertretung im GEB der Stadt Weingarten: Stv. GEB-Vorsitzender: Andreas Hainick
  • Mitwirkung im Elternnetzwerk Allgäu-Oberschwaben
  • Mitwirkung in der AG des Gymnasien im RP Tübingen (ARGE)