Hier finden Sie die letzten Ausgaben der Schülerzeitung "Lion Times" unseres Gymnasiums zum Download:

Februar 2019

November 2018

Juli 2018

 

 

Das ist die "Lion Times"...

Seit sich unsere Schülerzeitung bei Schule als Staat 2014 in „The Lion Times“ umbenannt hat, hat sich Einiges bei uns getan: Redakteure kommen und gehen, Veränderungen in der Chefredaktion, Veränderungen in der Leitung – kurz das Projekt Schülerzeitung stellte immer wieder ein organisatorisches Durcheinander dar. Doch wir können mit Stolz sagen: irgendwie haben wir es immer geschafft! Zum Glück gab und gibt es einige motivierte Schüler*innen an unserer Schule, denen das Recherchieren und Schreiben Spaß macht und die regelmäßig mit Worten um sich werfen. So konnten wir schon einige schöne und abwechslungsreiche Ausgaben, die von Buchtipps und Rezepten bis hin zu politischen Texten und unterhaltsamen Kurzgeschichten reichen, veröffentlichen.

Zwischen Schule, Hausaufgaben und Hobbies dem Artikelschreiben auch noch gebührend Zeit zu schenken, ist nicht immer leicht und braucht seine Zeit (weshalb es noch lobenswerter ist, dass sich trotzdem immer wieder fleißige Redakteure finden), aus diesem Grund haben wir uns das Ziel gesetzt, zwei bis drei Ausgaben pro Jahr herauszubringen. Klingt wenig – ist aber allerhand Arbeit. Zunächst treffen wir uns in der gesamten Gruppe, um uns auf ein Titelthema zu einigen und danach in einem kreativen Brainstorming Artikelideen zu sammeln. Nun macht sich jeder selbst an die Arbeit und schreibt einen oder mehrere Artikel. Bei der Chefredaktion (Eva Städele 11, Felicitas Bär 12) und der Leitung eines Lehrers (Frau Tschöke) laufen dann die Fäden zusammen: Die Artikel werden gesammelt, korrigiert und das Layout erstellt. Auch für Werbung und Druck ist die Leitung zuständig, wobei wir einige tolle Unternehmen, die uns unterstützen, gefunden haben. Dann ist die Ausgabe auch schon fertig und wird vom ganzen Team verkauft.

Hast du Interesse bei uns mit zu machen? Dann melde dich bei uns oder bei Frau Tschöke, du kannst auch als Gastschreiber einen Artikel schreiben.

 

Vielleicht ...

bis bald....

Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht!